Eine Ledertasche

Und was für eine! Nämlich: meine Erste.

Die CHOBE BAG bekam viel Applaus - der Schnitt ist aber auch einfach der Knaller! - und ich wollte mich endlich mal an Leder heranwagen. 
...Es war nicht gerade schwer, eine Ledertaschenliebhaberin davon zu überzeugen, dass sie mal eben Leder kaufen müsse, damit ich eine Taschen nähen konnte. :)

Wir fanden schönes, weiches, graues Lammleder für den Taschenkörper und dickes, steiferes Rindsleder in schwarz für den Taschenboden (sieht man leider auf den Fotos nicht, harmoniert aber perfekt mit den schwarzen Lederhenkeln und dem schwarzen Reißverschluss). 

Den blumigen Innenstoff hatte ich noch da - ich glaube, er stammt aus einem Reststoffe-Erwerb - und er komplettiert so fantastisch sowohl das Farbkonzept, als auch den Stil des Taschenschnittes! (Entschuldigung. Ich bin tatsächlich selber total begeistert davon, dass der Plan aufging mit diesem Glücksgriff in die Farbpalette!)


Gewünscht war die Tasche in Rauleder-Optik, und das, obwohl die glatte Seite wirklich, wirklich wunderschön und ganz weich war - so ist das mit der Geschmackssache. :)


Fazit: Die Tasche sieht auf jeden Fall schön aus. Mir hätte sie mit der glatten Lederseite aber noch viel besser gefallen. Leder als Material ist eine aufregende Sache, und vor dem Nähen hatte ich ziemlichen Respekt. Man kann nicht einfach so wieder auftrennen, wenn man sich bei Leder vernäht hat: Die Nadelstiche bleiben sichtbar. Das richtige Zubehör ist wichtig, und so kam auch meine W6 N 5000 mit den richtigen Nähnadeln leichtfüßig durch die meisten Schichten - lediglich beim Absteppen des Rands schaffte sie es nicht, aber das waren auch 6 Lederschichten, ihr sei verziehen. 
Ob ich Leder nun ausdrücklich mag, weiß ich allerdings noch nicht - gerade wegen der aufgezählten Herausforderungen, die dieses Material, und Grenzen, die meine Maschine mit sich bringen. Aber vielleicht ist das ja auch eine Liebe auf den zweiten oder dritten Blick. :)

Schnitt: CHOBE BAG von Elle Puls | Stoffe: Lammleder, Rindsleder, Baumwollstoff | und: Lederhenkel von machwerk

Kommentare

Oft angesehen...