Noch mehr Topflappen

 
Vor zwei Jahren bekam ich diesen niedlichen Stoff aus den 70ern geschenkt, der viele Jahre als Gardine in einer Gartenlaube hing. Ich wusste lange nicht, was ich Schönes daraus nähen könnte und zweigte höchstens mal eine Kleinigkeit für ein Täschchen ab. Doch nun hat er seine Bestimmung endlich gefunden. 
Zufällig kenne ich da jemanden mit einem Faible für alten Kram und einer rot-grünen Küche... ♥

Schnitt: mit Briefecken nach einer Anleitung von greenfietsen
Stoffe: ganz alter Baumwollstoff, Thermolam
und: ein weiteres Mal Coolnessfaktoraufschlag wegen des eingestickten Labels - BÄM!
 
 

Kommentare

  1. Ohh, wunderschön, ich glaube die Topflappen möchten zurück in die Laube ;-))
    Bitte resevieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese haben bereits ihren neuen tätigkeitsbereich übernommen, aber da mir topflappen cht viel spaß machen, würd ich glatt nochmal ran! :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Oft angesehen...