Topflappen mit Briefecken


Die Ecken sind nicht ganz so sauber geworden wie bei greenfietsen, und die Einfass-Streifen auf beiden Seiten genau zu treffen muss ich auch noch üben. Aber ansonsten bin ich mit meinen ersten Topflappen ziemlich zufrieden!

Diese sind ein Geschenk für meine Freundin C., die heute geburtstagt und immer noch viel zu viele Taschen von mir hat, als sie mit einer weiteren zu erschrecken.

Allet Liebe, meine Liebe! ♥

Schnitt: mit Briefecken nach einer Anleitung von greenfietsen
Stoffe: Baumwollstoffe, Thermolam
und: Coolnessfaktoraufschlag wegen des eingestickten Labels - BÄM!


Kommentare

  1. Lustig! Topflappen stehen auf meiner to-sew-Liste gerade auch ganz oben. :D
    Danke deshalb für den Tipp mit dem Tutorial - kommt wie gerufen!

    Den grün-gepunkteten Topflappen find ich besonders toll!

    Thermolam hab ich natürlich nicht vorrätig. Ich werde es also mal mit einem Bodenwischtuch versuchen müssen. Vielleicht lege ich das einfach doppelt...!? Mal sehen. :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :)

      thermolam hatte ich schon da, als ich dann irgendwann von den bodenwischtüchern las. das soll aber ganz ausgezeichnet funktionieren. wobei ich jetzt 6,- € pro meter für thermolam auch nicht die welt finde. :)

      LG nina

      Löschen
  2. Ach ja, das eingestickte Label - seeehr gute Idee! Sieht tatsächlich cool aus.
    Bin gespannt, wie meine Maschine das umsetzen kann...

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, oder?! :D

      meine stickt die buchstaben enger, je dicker der stoff ist. somit musste ich die "verbindungsfädchen" nicht wegschnippeln, weil man die kaum sieht. ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Oft angesehen...