7 auf einen Streich

Dass mich mal eine derartige Näh-Unlust überkommen würde, wie ich sie die letzten Wochen spürte, hätte ich vorher nicht vermutet. Aber so war es. Entweder hatte ich alles schon gefühlt 37 mal genäht oder erschien mir zu kompliziert, um es zu wagen oder war nicht interessant genug, um es auszuprobieren.

Aber dann. Dann mussten es gleich ganz viele sein. Und sie sind zucker! ♥ Oda?! :)


Schnitt: hier
Stoffe: Baumwollstoffe & Jeansreste
und: endlich wieder Näh-Lust!

Kommentare

  1. Hätte wahnsinnig gern die mit den roten Punkten, was muss ich tun, damit ich sie mein Eigen nennen könnt? ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist nicht schwer - schreib mir mal ne mail :)

      Löschen
  2. Niedlich, die 7 :) Ich hab den Schnitt auch schon mehrfach genäht, allerdings immer mit nur einem Außenstoff und meistens vergrößert. Die Kombi mit Jeans find ich pfiffig!

    Und schön, dass du deine Näh-Unlust überwinden konntest. Dieses Gefühl kenne ich leider nur zu gut und bin erstaunt, wie schnell es verfliegt, wenn ich nur das richtige "Projekt" in die Finger bekomme. Und so sind bei mir in den letzten Tagen eine riiiiesige Charlie Bag (vielleicht hätte ich das Schnittmuster doch nicht verlängern sollen... :D) und ein paar Mini Mimis (tolles Schnittmuster, kann ich empfehlen) entstanden.

    Bleiben wir am Ball!

    LG von Anna (immer noch ohne Arya)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu anna-immer-noch-ohne-arya (super-erkennungsmerkmal!! ;)),
      danke dir! in vergrößert stell ich sie mir rech klobig vor, aber wäre einen versuch wert!
      charlie bag... ist das die burdastyle-charlie-bag? da gefällt mir die reversable bag von verypurpleperson nen tick besser. sehr ähnlicher schnitt, denke ich. :) und was sind mini mimis???

      bleiben wir am ball! :)
      LG nina

      Löschen
    2. Hei Nina,

      120% sind noch nicht klobig. :)
      Ja, ich meinte die Burda-Charlie. Hab sie noch vergrößert und heute getestet: passt ordentlich was rein an Einkäufen. Aber eine davon reicht erstmal. :D
      Die "reversable bag" hab ich auch schon genäht, auch die hab ich verlängert, bevor ich in Serienproduktion gegangen bin. Grundsätzlich find ich die Rundung am Taschenboden auch schöner als Ecken. Aber "Charlie" wollte ich trotzdem mal testen.
      Mini Mimi findets du hier: http://liebedinge.blogspot.de/2014/06/mini-mimi-anleitung-fur-ein.html
      Viel Spaß beim Ausprobieren, hoffentlich hält deine Nählust an, ich schau hier nämlich gern rein!

      LG Anna

      Löschen
    3. hi anna,
      danke dir für den link! die ist echt niedlich, die mini mimi! die werd ich auch mal ausprobieren. und wer weiß, irgendwie hab ich auch grad n bisschen interesse an der charlie bag... :)
      danke schön auch für die blumen - freut mich sehr zu lesen, dass du hier gern vorbeischaust!! :)
      LG nina

      Löschen
    4. Uups!

      Hallo Nina,

      habe gerade Schnittmuster sortiert und festgestellt, dass ich die "pleated pouch" doch nicht vergrößert, sondern verkleinert habe... 90% und 80% haben meine weiteren Varianten. Ich schließe mich ganz kleinlaut deinem "klobig"-Urteil an. ;)

      LG Anna

      Löschen
    5. haha ^^ wie heißt es so schön? - fühl dich frei, dich meiner meinung anzuschließen. ;)
      jetzt MUSS das in 120% aber erst recht ausprobiert werden! ;) LG nina

      Löschen
  3. Ich möchte unbedingt die grüne mit den Punkten drin.DIE ideale Schnullertasche für Mina,wohin darf ich mailen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) krichste. kommste mich morgen mal bei den großen besuchen?

      Löschen
  4. Bei mir ist es heute nur eine geworden, aber hach was ist die niedlich. Ich bin verliebt 😍
    Lg Sylvia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Oft angesehen...