Jeans Upcycling & Resteverwertung

Schnipselkiste auf, Jeansreste raus, Schnipselkiste zu. Hier was dran nähen, dort was dran nähen, bisschen im Kreis Vierecke steppen. Federn ausschneiden, im ZickZack drumherum nähen. Und fertig ist eine Kulturtasche!


Naja. Oder so ähnlich war's jedenfalls. :)

Schnitt: icke
Stoffe: Jeansreste & Hamburger Liebe 
und: nüscht weiter.

Kommentare

  1. Hach ja - klingt alles soooo einfach, grins. Ist jedenfalls toll geworden, wer kann, der kann halt!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Die bunten Feder sind einfach super zu dem Jeansstoff!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Oft angesehen...