Zufällig genial

Diese wunderschönen Fat Quarters, die ich kürzlich auf der Textile Art Ausstellung erstand, winken mir eigentlich schon die ganze Zeit fröhlich zu und verlangen, verarbeitet zu werden. Da ich mich aber zuletzt meiner "Sew-2-Do" Liste (Federtaschen, Tabaktasche, Tasche um Tasche,...) annehmen musstewollte, kam erst heute das erste schöne Stück an die Reihe.

Was hab ich gemacht? Klar. Kleinkram. 

Ja, und nicht nur, dass dieser schicke Zierstich so schick zum Stoff passt: Ich hab auch noch goldenes Garn gefunden! Irre!
Übrigens, man beachte bitte, dass ich es tatsächlich hingekriegt hab, den Stoff der Handytaschenlasche (...sag mal dreimal hintereinander Handytaschenlaschehandylaschentaschehandyschlaschentlasche... merkste?) so auf den Oberstoff der Tasche anzupassen, dass sich das Muster wieder zusammensetzt. Und das ZUFÄLLIG! Hab ich erst gesehen, als es fertig war. 

Ich bin versehentlich so ein Genie. :D

Schnitt: Handytasche frei nach hier und Kosmetiktasche frei nach Schnauze
Stoffe: Fat Quarter Baumwollstoff & Schwarz
und: KAM Snap

Kommentare

Oft angesehen...