Tagesdecke

Tagesdecken sind nun auch kein Problem mehr - vorausgesetzt, man hat eine gute Freundin. :)

Für die Schwester meiner Freundin V. hatte ich mich gern bereit erklärt, eine zu nähen, zweifelte anfangs aber an mir wegen der Maße: Zweivierzig mal zweidreißig sind eine echte Herausforderung!
 
Schneiden, legen, bügeln, nähen: Zusammen haben wir es geschafft, und das Ergebnis ist wunderschön!

Die Stoffreste durfte ich behalten und habe mir daraus noch schnell eine Tischdecke genäht, die sich hervorragend mit meinem Weihnachtsbäumchen verträgt.

Kommentare

Oft angesehen...