Taschenwahn, Klappe die x-te

Meine (non-)"Reversible Bag". ;) Die wollte ich schon ewig ausprobieren.

Der Außenstoff ist einer dieser dicken, festen IKEA-Stoffe, den ich so schön finde, dass ich mir demnächst wohl noch n Meterchen davon besorge.
Für innen hab ich nen dünnen, hübsch gepunkteten Baumwollstoff verwendet, der mir gestern zusammen mit dem "70er-Stöffchen" überreicht wurde und dafür wie geschaffen schien, mit dem IKEA-Stoff eine dauerhafte Verbindung einzugehen.

Die Henkel gefielen mir so kurz, wie im Schnittmuster angegeben, nicht, darum verlängerte ich sie mir um ca. 25cm. Und da ich immer einen separaten Platz für Schlüssel oder Kleinkram brauch, hab ich mir ein kleines Reißverschlussfach innen eingenäht. Die Tasche ist mehr ein Beutel, als eine Handtasche, und oben offen. Vielleicht bringe ich noch Knöpfe an, um sie bei Bedarf verschließen zu können. Mal sehen.

Jedenfalls denke ich, dass ich diese hier zur Abwechslung wirklich mal behalte. Sie hat auch grad die richtige Größe und ist weder zu geräumig, noch zu klein für den ganzen Krempel, den ich so mit mir herumtrage. Ick freu ma! ♥

Kommentare

Oft angesehen...