Freitag, 27. Dezember 2013

Schuhu-huhu

...

Näh-Rückblick 2013

Meine Nerven! Ich möchte nicht behaupten, ich hätte nicht gemerkt, was ich in diesem Jahr alles so zusammengenäht habe. Aber so betrachtet (und ich habe mich nur auf eine Auswahl beschränkt), ist das selbst für mich, die ich immer dabei war, ein überraschend großer und erstaunlicher Haufen!

Unbedingt auch bei Frau Kännchen mal vorbeischauen, wo wir neben ihren eigenen auch die Werke anderer DIY-Süchtigen bewundern können.

Das Jahr hat ja noch n paar Tage... ;)

Schlüsselanhänger

...kann ich dann jetzt auch von der Probierliste streichen. :)

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Eulenfieber

Ich glaube irgendwo mal gelesen zu haben, dass sich unter den zahlreichen Nähverrückten zwei Fraktionen herausgebildet haben: Die Eulen-Liebhaber und die Fuchs-Freunde... - Ich hoffe, die Beschenkten teilen meine Begeisterung.

Übrigens liebe ich das Knopf-Näh-Programm meiner ♥ Nähmaschine. Sehr!
Und die elektrische Fadenschere. Und die Zierstiche. Und dass sie so leise ist. Undundund. :)

Eine Eule kommt selten allein...

 Und dann dachte ich, wenn ich Monster kann, kann ich auch Eulen. Also malte ich mir eine und nähte los.
Ob es wohl bald einen eigenen Eulen-Blog gibt? ;)

Buchumschlag


Eine "flexible Buchhülle", frei nach dem Nähvideo von pattydoo.
Gibt es eine schönere Verpackung für eine Kladde? - Definitiv nicht. :)


Geliebte Armstulpen

Armstulpen mit Fleece-Einlage, die ich selbst so wunderbar weich und schön finde, dass ich gleich zwei Paar davon nähte.
Und seit den Wonder Clips ist Stulpen-Nähen das reinste Vergnügen! Ich liebe sie!

Königlicher Kissenbezug

"Weihnachten kommt. Alle rennen kaufen..." 
Ich nicht. Ich nähte. Und musste mich zuletzt in meinem Mitteilungsbedürfnis etwas zügeln, damit das Auspacken meiner Geschenke wenigstens noch eine kleine Überraschung bereithielt. :)

Kissenbezug mit Hotelverschluss aus petrolgrünem Taft mit Ornamenten aus schwarzem Samt.
Passt nicht janz so jut zum Rot meiner auch recht königlichen ♥ Couch, aber dafür in eine bald petrolgrüne Laube, hab ich mir sagen lassen. :)

Samstag, 7. Dezember 2013

Tagesdecke

Tagesdecken sind nun auch kein Problem mehr - vorausgesetzt, man hat eine gute Freundin. :)

Für die Schwester meiner Freundin V. hatte ich mich gern bereit erklärt, eine zu nähen, zweifelte anfangs aber an mir wegen der Maße: Zweivierzig mal zweidreißig sind eine echte Herausforderung!
 
Schneiden, legen, bügeln, nähen: Zusammen haben wir es geschafft, und das Ergebnis ist wunderschön!

Die Stoffreste durfte ich behalten und habe mir daraus noch schnell eine Tischdecke genäht, die sich hervorragend mit meinem Weihnachtsbäumchen verträgt.

Dienstag, 26. November 2013

B wie Boah ey, endlich mal!

Für B.,
der wirklich (!) lange warten musste und immer wieder mal nachfragte, wann denn die Tante aus Berlin endlich seine Tasche fertig genäht hat. ;)

Sonntag, 24. November 2013

Knuffelpferd


 Das Knuffelpferd von farbenmix. Das wollte ich ewig schon ausprobieren, schon allein, da ich als kleines Mädchen KOMPLETT ausgeflippt wäre, hätte ich so eines gehabt. Dieses hier ist allerdings nicht für mich, sondern mein Weihnachtsgeschenk an die 4jährige Tochter meiner Freundin C.

Im Hintergrund blitzt übrigens mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst: Meine ♥ W6 N 5000. Die ist der Hammer und ich bin sooo begeistert! - Sowas lässt mich also als großes Mädchen KOMPLETT ausflippen. :)

Sonntag, 17. November 2013

Sag's mit Blumen. ...oder Handytaschen.

Frau R. aus H. war so angetan von meinen Handytaschen, dass sie kurzerhand anfragen ließ, ob ich nicht eine für ihr 13jähriges Patenkind nähen könnte.

Konnt' ich.

Hoffentlich hab ich mich mit der Stoffauswahl nicht vertan... Zur Not hätt ich noch eine in schwarz da. ;)

Löwen über Löwen

Das erste Weihnachtsgeschenk, eine Wendemütze (nach einer Anleitung von pattydoo) plus Schal in lustigem Löwen-Jersey für meinen Neffen, ist fertig! 
Beide Teile sind mit Fleece gefüttert. Wehe, es wird nicht kalt!

Sonntag, 3. November 2013

Bunt, windig, Herbst.

"Der Herbst treibts von allen Jahreszeiten am buntesten." 
Ich fühle mich somit ermuntert, mitzumischen. :)

Eine weitere PATIENCE, diesmal für eine Freundin, die sich in den tante ema - Stoff verguckte, hab ich heute zwischen couchnapping und couchnapping genäht. (Ich bin krank. :( Hühnersuppe und Ingwertee sind heute meine besten Freunde... Aber nur Rumliegen ist auch doof, wenngleich unbestreitbar erholsam.) Das knallrote Leinen kam wieder zum Einsatz, und das hübsche Webband, das ich letztens bei stoffe.de bestellte, musste auch noch mit drauf.

Samstag, 2. November 2013

Kunterbunte Kleinkramtasche


Eine kunterbunte PATIENCE nach dem Schnittmuster von der Taschenspieler CD von farbenmix.
Außen knallrotes Leinen, innen ein bunter Baumwollstoff, der sich auch für meine Applikationsversuche hervorragend eignete, und dazwischen Fleece zur Verstärkung.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Glück gehabt!

Wir hatten zum Nachtisch Pfirsichkomplott. Zum Glück hat uns niemand erwischt.

Freitag, 18. Oktober 2013

Ab in den Schulalltag!

Montag, nach zwei Wochen Herbstferien. Stürmische Umarmrennungen und allerneueste Neuigkeiten werden ausgetauscht.

Ich frage eine Zweitklässlerin: "Und? Ward ihr in der Türkei?
Sie: "Nee, heute nicht."

Eine andere Zweitklässlerin zeigt mir stolz ihre Zahnlücke: "Guck mal, ich hab einen Zahn verloren. Mein Bruder hat mir geholfen."

Sonntag, 13. Oktober 2013

Festival Of Lights

...es hat fast gar nicht geregnet.

Winterliches

Loopschal und Armstulpen. 

Der Strickstoff kam mal in einem Reste-Paket, gleich 2 Meter viel und im Frühling. In jenen Tagen ein aparter Bestandteil meiner Stoffreserven, nun ein warmes und schmuckes Winteraccessoire. Hoffentlich schneit's bald!

Samstag, 12. Oktober 2013

Handtaschen-Set

Für meine Freundin S. 

Nachträglich zu ihrem Geburtstag habe ich ihr (zu unser beider Freude ;)) etwas Selbst-Genähtes aufschwatzen können, und da sie nach eigener Aussage "total der Set-Typ" ist, bekommt sie nun drei ab-so-lut notwendige Täschchen (SUSIE, Handytasche und Rundtäschchen) für die Handtasche. Die Stoffe hat sie sich selbst ausgesucht.

...ich glaub, das mach ich jetzt öfter: Sets nähen. Das hat doch unglaublich Charme!

Samstag, 5. Oktober 2013

Lieblingsstück

Dabei war ich ziemlich sicher, dass ich von den ♥ Schlamperles vorerst genug hätte. Aber dieses Flickwerk macht soooo Spaß!! Und dazu gibts heute einen Herr der Ringe - Filmtag. Schön. :)

Stulpenzeit

Mit dem Herbst beginnt bei mir die Stulpenzeit. Ich liebe den Herbst. Und ich liebe Stulpen. Sie sorgen nicht nur für kuschlige Wärme, sondern sind auch schicke Accessoires, was wiederum ein guter Grund ist, gleich mehrere davon zu besitzen. Naja, und grün-schwarze hatte ich noch nicht. :)
Die grau-pinkfarbenen werden ein Geschenk, das ich noch mit einem Loopschal komplettieren werde. 
Nur nicht mehr heute. 2 Uhr ist eine gute Zeit, das Bett zu suchen, find ich.

Freitag, 4. Oktober 2013

Einzelstück

Einzelstückiger gehts quasi kaum: Vor- und Rückansicht eines neuen ♥ Schlamperles (Schnittmuster: farbenmix) aus Stoff- und Webbandresten, mit seltsamen Knöpfen aus meiner Knopfkiste, einem selbstversuchten Blumenpatch und dem übrig gebliebenen L.

Für L. - ich hoffe, du magst es. :)

Es war einmal im Sommer...


Abendsonne


Donnerstag, 3. Oktober 2013

BIG SUE


Meine Freundin S. hat sich von mir eine SUSIE gewünscht. In groß.
Ich finde ja, dass so der Charme dieses Täschleins etwas verloren geht, muss aber zugeben, dass die "BIG SUE" auch was hat. 
- Im Zweifel Größe. ;)

Maße: 25x20cm

Herbstliche Zwillinge

Einst waren es Vorhänge und ein Geschenkband. Nun sind es Taschen und Geschenke. Sowas! :)

Montag, 30. September 2013

Neulich


Handytaschen - schnell zu näh'n und nett anzuseh'n

Zwillinge - SUSIEs von Pattydoo

unverzichtbares Handtaschen-Set: eine SUSIE und ein kleines "Survival-Bag"

ein "Mantel" für mein Scherenglas ...

Mini-Rundtäschchen

Sonntag, 22. September 2013

Erfüllt von Tatendrang

...blieb ich nicht untätig! So hab ich mich das erste Mal endlich an einen der "Riesen" auf der Taschenspieler CD von farbenmix gewagt und auch den Rest meiner Jeans sinnvoll genutzt: 

Für einen BUBEn mit "Arsch-Taschen". ;)

Recht einfach zu nähen - ich war selbst überrascht! Auf einen Taschenverschluss (man hat die Wahl zwischen Steckschloss, Klettband und Magnet) hab ich verzichtet und den Griff montierte ich wieder ab, weil er mir nicht gefiel. Auch ist der BUBE etwas groß für meinen Taschengeschmack, aber dennoch sehr praktisch.
Also nähte ich gleich einen hinterher. In halber Größe.
...der ist mir allerdings zu klein. Und schon verschenkt! :)

Die SUSIE ist zu meinem liebsten Ich-schenk-dir-was-Kleines-Objekt avanciert, und so hab ich wohl die mittlerweile Zwölfte (?) genäht. - Ich weiß es nicht. 

Schließlich, damit keine Langeweile aufkommt, habe ich mir mit der lieben Sabse das "Lederpuschen-Projekt" von Klimperklein vorgenommen. Wie üblich ist sie mir zehn Schritte voraus und hat immerhin schon das Material zusammen und übermorgen wahrscheinlich fünf Paar genäht. ;)

Samstag, 7. September 2013

Aus alt mach neu

Die Anke hats vorgemacht und ich habs nachgemacht:
Meine olle Jeans wurde heute in liebevoller Fleißarbeit zur neuen Pumphose mit Wal-Taschen für meinen ♥-Neffen, der Ende des Monats schon ein unglaubliches Jahr alt wird!!

Passend dazu gibts eine Beanie, gefertigt nach einem Tutorial von Sabse, die zeitgleich mit mir mit dem Nähen begann und sich in Lichtgeschwindigkeit zu meiner Fave-Kinderklamottenqueen hochgenäht hat (Danke nochmal, ich liebe es sehr! :)).

Zum ersten Mal hab ich übrigens auch Bündchen verwendet und finde sie unschlagbar!

(Und ich so: Yeah!)

Mittwoch, 4. September 2013

Mäh, ihr Schafe!


Wie üblich musste ich noch mal eine hinterhernähen. Obwohl ich diesmal genau gemessen habe und auch der Anleitung brav gefolgt bin, bleibt es eine Fummelei. - Aber da steh ich ja drauf! (Volle Punktzahl bei "Ausdauer" und "Feinmotorik". Und ich so: Yeah! ;))

Apropos, Yeah. Bin auf diese supertolle Seite gestoßen:
https://www.facebook.com/Coffeeshop.alice.
Alice stellt einfache, praktische und unendlich schöne Dinge aus alten Kaffeesäcken her!

Montag, 2. September 2013

Verkitscht!


Ogott. Ich glaub, jetzt isses amtlich: Ich hab ne kitschige Ader. Und wat für eine!

Dabei waren beide Stücke eigentlich als Versuchsballon gedacht: sowohl die verkleinerte Variante der ROT Kosmetiktasche "mit Herz und Vogel", als auch die Handytasche "halbiert mit Spitzenborte".

Wie auch immer, der Ballon fliegt, sehr gut sogar, und auch wenn ich dringend genau rechnen und messen sollte, anstatt mich auf mein (zwar durchaus beachtliches) Augenmaß zu verlassen, bin ich vor allem mit dem Kosmetiktäschchen doch höchst zufrieden.

Sonntag, 25. August 2013