Sonntag, 26. Februar 2017

Im Zwiespalt

Wir spielen das Spiel "Bring mich zum Lachen": Einer steht vorne, macht eine sehr ernste Miene und die Kinder müssen denjenigen vom Platz aus durch Grimassen, Witze oder Blödsinn zum Lachen bringen. Wer es schafft, darf den Platz vor der Gruppe einnehmen und nun seinerseits ein ernstes Gesicht machen.

Der 7jährige Anton versucht sein Glück und erzählt dem um Haltung bemühten Jonas, dass der Unterschied zwischen einer weißen und einer schwarzen Kuh der sei, das erstere Milch trinke und zweitere Kakao. Es klappt, Jonas findet den Witz immerhin so witzig, dass er schief grinsen muss, und Anton ist dran. 

Anton widerum scheint darüber gar nicht glücklich zu sein, kommt zu mir und schaut mich verzweifelt an. Was denn los sei, frage ich, ob er sich nicht nach vorne traue. Anton murmelt mir leise ins Ohr: "Doch, ich will ja schon. Aber das Problem ist, dass ich meinen eigenen Witz noch immer so komisch finde, dass ich nicht ernst bleiben kann."

---

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen